CURRICULUM SYSTEMISCHE BERATUNG

Home.html

Home     Arbeitsweise     Netzwerk     Beratungsfelder     Referenzen     Links     Kontakt

 
 

Viele Übungen, viel Lernen über einen selbst und im Austausch mit der Gruppe. Die Module sind sehr intensiv und gewinnbringend!

Monique Landberg, Doktorandin in der Psychologie, Universität Jena



Das Curriculum Systemische Beratung für Junior Professionals richtet sich an Studierende und Promovierende,


  1. die in ihrer Persönlichkeit wachsen wollen, indem sie Stärken ausbauen und persönliche Arbeitsstile erkennen und weiterentwickeln.

  2. die sich frühzeitig in systemischen Beratungsansätzen professionalisieren wollen, z. B. für Coaching, Personal- und Organisationsentwicklung.

  3. für die Lust auf Leistung und beruflicher Erfolg nicht im Widerspruch stehen zu Werteorientierung und einem erfüllten und sinnvollen Leben.



Ihr Nutzen

Das Curriculum unterstützt Sie beim Aufbau eigener Beratungskompetenz sowie in Ihrer persönlichen und professionellen Weiterentwicklung. Es schult Ihren ganzheitlichen Blick für Wirkungszusammenhänge in Beratungsprojekten, und Sie erwerben grundlegende Kompetenzen für die Beratung von Einzelpersonen, Teams und Organisationen in komplexen Berufs- und Lebenslagen.


Die Basis hierfür bilden die Annahmen zur grundlegenden Funktionsweise von Systemen, etablierte systemische Konzepte und darauf aufbauende, handfeste Werkzeuge aus der Beratungs-, Coachings- und Trainingspraxis.



Lernen mit Menschen in einer ähnlichen Lebensphase

Im Gegensatz zu den regulären ISB-Programmen ist das JP-Curriculum gezielt für Studenten und Doktoranden konzipiert. Berufseinsteiger können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls teilnehmen, sprechen Sie uns gern direkt an. Der gemeinsame Hintergrund schafft Vertrauen für erste eigene Beratungsübungen und die Klärung von Fragen rund um den Berufseinstieg.



Originalstimmen einiger Teilnehmer

Wenn Sie sich einen Eindruck aus erster Hand verschaffen möchten, klicken Sie HIER, um einige ausführlichere Originalstimmen bisheriger Teilnehmer zum Curriculum zu lesen.



Zugang zu einem hochkarätigen Netzwerk

Mit Seminarbeginn erhalten Sie Zugang zum Netzwerk des ISB. Die ca. 3000 Absolventen sind Ansprechpartner für ihre Fragen z.B. zu Stellensuche, Forschungsthemen, konkreten Beratungsprojekten oder Kooperationen.



Zertifikat und Fortführung der Ausbildung

Das Junior Professional-Curriculum findet in Kooperation mit dem Institut für Systemische Beratung Wiesloch statt. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten Sie das reguläre ISB Basis- Zertifikat – und können damit in jedes ISB-Curriculum direkt im zweiten Ausbildungsjahr einsteigen.



Curriculum in Bonn

Inhalte und Terminplanung für das Curriculum in Bonn werden derzeit überarbeitet und stehen noch nicht abschließend fest. Geplanter Startzeitpunkt ist Sommer 2016. Für Informationen zum aktuellen Stand wenden Sie sich bitte an Ilka Schwering.


Einen ersten Überblick über die Inhalte der Ausbildung erhalten Sie im Folgenden anhand der bisherigen Modulbezeichnungen:

  1. Modul I: Basiskonzepte

  2. Modul II: Werkzeuge systemischer Beratung

  3. Modul III: Rolle und Selbststeuerung

  4. Modul IV: Coaching

  5. Modul V: Teamentwicklung

  6. Modul VI: Organisationsentwicklung

  7. Modul VII: Abschluss


zurück zum Angebot